Montag, der 04. März 2024

Aktuelles aus dem Stadtteil

IGSVS beim E-Waste-Race

Die Klasse 6b nimmt seit dem 15.02.2024 an einem Wettbewerb teil, der einen weiteren Beitrag zum Umweltschutz leistet. In dem E-Waste Race sammeln Schulen im Wettbewerb möglichst viel Elektroschrott aus der Nachbarschaft. Ausgediente Handys, DVD-Player, Toaster, Wecker und mehr. Dazu melden die Haushalte auf einer Website, was sie abzugeben haben und wann und wo es zur Verfügung steht. Die Schüler*innen holen es ab und bekommen dafür Punkte. Die beste Schule gewinnt einen Schulausflug. 2022 hat die damalige 5e das Race in Hannover gewonnen. 

Weiterlesen

Wiedervorstellung: Digitale Medien für Ältere

Bei FLAIS e.V. können Sie kostenlos die Rechner des Internettreffs nutzen und auch donnerstags an Smartphonekursen teilnehmen. (1. Etage/Treppe)

Der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) bietet montags kostenfreie PC-, Tablett, Smartphone, Laptop- Gruppen in der barrierefreien Begegnungsstätte an: 

Weiterlesen

Informationen zu Schulwechsel

Im März & April gibt es an vielen weiterführenden Schulen Infotage, an denen sich Eltern und Kinder die Schulen ansehen und Fragen stellen können. Eine Auswahl von (nahegelegenenen) Schulen mit Terminen zu Infotagen und Anmeldelinks. PDF

Die Schulen dieser Schulformen können innerhalb des Stadtgebietes  frei gewählt werden, aber es gibt nicht überall genug freie Plätze.  Häufig gestellte Fragen werden unter www.hannover.de/bildungsbuero/ beantwortet. 

Weiterlesen

Kulturtreff aktuell

Hier unser  buntes Programm  Januar/Februar/März 2024

Mit dem neuen Jahr gibt es wieder Neues und Anregendes im Kulturtreff:

  • Wie wäre es mit einem Workshop „Lachyoga“? Gute Laune ist garantiert!
  • Die Lesegruppen für Vorschulkinder und Erst- und Zweitklässler starten ab dem 22.1. unter neuer Leitung wieder.
  • Und ein zusätzliches Highlight für Groß und Klein wird das "Kartoffelfeuer am Dienstag, den 5.3.2024 vor dem Haus!

  Wir freuen uns, Sie und Euch im Kulturtreff begrüßen zu dürfen!

Tipps zur eigenen Sicherheit

Senioren sind von Straftaten nicht öfter betroffen als andere Altersgruppen, obwohl der Eindruck über die Medien entstehen kann. Dennoch gibt es Straftaten gegen ältere Menschen, bei denen die Angst vor den Folgen von Gewalt oft schwerer wiegt als bei jüngeren Opfern. Sie können selbst etwas gegen die Angst und auch gegen mögliche Gefahren unternehmen: In der Seniorenbegegnungsstätte Vahrenheide werden kostenlose Kurse „Selbstverteidigung und Bewegung“ angeboten. Es werden noch Teilnehmende für die beiden Gruppen gesucht. Eine Anmeldung ist erforderlich. 

    Weiterlesen

    Osterferien

    Keine Schule:  Vom 18. März bis 1. April sind 2024 in Niedersachsen Osterferien. Am 18. März bietet der Kulturtreff Vahrenheide österliche Werk- und Bastelaktionen an:  10.00 – 12.30 Uhr:  für Hortgruppen & Kinder ab 8 Jahren & 15.00 – 17.30 Uhr: Familienaktion - für Eltern mit ihren Kindern ab 5 

    Hier sind Tipps der Stadt Hannover zu finden, wie Kinder, Jugendliche und Erwachsene die freie Zeit abwechslungsreich gestalten können. 

    Aktuelle Angebote ü 50 Jahre

    Die Epiphanias Sportgemeinschaft bietet  Kurse in der Begegnungsstätte Plauener Str. 23A an. Aktuell sind in der "sanften Sitzgymnastik" noch Plätze frei.  Neu sind die (regelmäßigen Workshops zur "Sturzprophylaxe" als altersgerechtes Präventionsangebot (1. Sa im Monat). Sie müssen kein Mitglied im Verein sein oder eintreten.  Auch die Nähgruppen haben freie Plätze für Interessierte in ihrem kostenfreie Angebot.

    Weiterlesen

    Viel los in der Herschelschule

    Die Weihnachtskonzerte waren besinnlich und kurz vor den Ferien wurde auch noch das neue Lied „From Friends to Enemies“ präsentiert. 13 Jugendliche der Herschelschule haben das in zweieinhalb Wochen mit Musikprofis im „Songwriter Camp“ produziert. Dabei wurde nicht nur an Text und Sound gearbeitet, auch ein Video ist zu der Nummer entstanden. Unbedingt ansehen/anhören!

    Nach den wohlverdienten Winterferien geht es in die Projekttage zu den Nachhaltigkeitszielen.  Erwachsene Unterstützung ist dort gerne gesehen:  als Begleitung, Expert*in und auf jeden Fall zum Schulfest, auf dem die Ergebnisse präsentiert werden. 

    Weiterlesen

    Anheuern bei den Shantys

    Der Shantchor "de Leineschippers ut Hannover" sucht Musikerbegleitung (versierte Akkordeon- und Gitarrenspieler*innen. Auch neue Stimmen Gesichter und Stimmen sind gern gesehen und gehört - Sie müssen keine Noten kennen!!!  Wir proben jeden Mittwoch von 18:30 - 20:30 Uhr in geselliger Atmosphäre unter Anleitung unseres qualifizierten musikalischen Leiters in der  Begegnungsstätte, Plauener Straße 23A.

    Neue Deutschkurse in Vahrenheide

    In Kooperation mit der Volkshochschule Hannover (vhs) werden im Vahrenheider Initiativ Zentrum VIZe, Dunantstr. 5A, 30179 Hannover iauch im neuen Jahr wieder Deutschkurse angeboten. 

    Der Kurs "Lesen und Schreiben von Anfang an" ist nur für Frauen, die in ihrer Heimat kaum Lesen und Schreiben gelernt haben (ab 06.02.2024, Di & Do 9.00 - 12.15 Uhr). 

    Der Kurs "Deutsch in Vahrenheide" mit Kinderbetreuung für Anfänger*innen (ab 05.02.2024, Mo & Mi 09.30 - 12.00 Uhr) ist sehr nachgefragt!

    Information & Anmeldung: Antje Burmeister, GWA Vahrenheide, Dunantstr. 5A, 0511 – 0511 168 38203

    Weiterlesen

    "Ausflugs"tipps mit Kindern am Wochenende

    In der kühleren Jahreszeit suchen Familien Angebote in warmen Räumen. Hier einige Tipps:

    Das kostenlose Angebot SPIEL:ZEIT läuft sonntags in verschiedenen Kultureinrichtungen. Flyer Bitte auf die vorherige Anmeldung achten!

    Im Figurentheater "Theatrio" gibt es sonntags um 11.00 Uhr Familienvorstellungen. Und wenn es trocken ist, ist auch ein Spaziergang hin- und zurück möglich. Mit Hannover Aktiv-Pass ist der Eintritt frei.

    Neu: Mobile Fahrradwerkstatt in Vahrenheide

    Der FLAIS e.V. hat einen weiteren "Zuwachs": Ab September 2023 soll die mobile Fahrradwerkstatt unter dem Motto "Gut repariert, umweltfreundlich und mobil" die Nutzung für die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils erleichtern. Dafür kommt die Werkstatt zu Ihnen, z. B. auf den Vahrenheider Markt, als Pannenservice oder bei Bildungsveranstaltungen und Aktionstagen. 

    Weiterlesen

    Kulturpass für 18-Jährige

    Alle Jugendlichen, die in Deutschland leben und im Jahr 2023 18 Jahre alt werden/2005 geboren sind, erhalten ein Budget in Höhe von 200 Euro. Dieses Budget können sie auf einer digitalen Plattform einlösen, für Eintrittskarten, Bücher, CDs, Platten, ... (FAQs für 18-Jährige)

    Weiterlesen

    Ist diese Seite erhaltenswert?

    Wir können nicht einschätzen, ob & wie diese Seite genutzt wird. Da dringend eine/mehrere aktive  Nachfolger*innen  für die "Redaktion" (& ggf. eine Rundumerneuerung) notwendig wären, müssen wir mal sehen, ob das noch angemessen wäre. Daher: Finden Sie diese Seite wichtig - für sich oder Andere? Haben Sie Ideen, was besser zu machen wäre? Würden Sie sich engagieren wollen?

    Viele Fragen, die alle mit einer möglichen Weiterführung zusammenhängen. Bitte melden Sie mir Ihre Meinung dazu zurück (ohne jegliche Verpflichtung). Ich freue mich!

    Fahrrad fahren

    Wer sich gefragt hat, wo die vielen Fahrradfahrer*innen beim Eiscafe´ Gondola und auf der Peter-Strasser-Allee alle herkommen: es liegt nicht nur daran, dass mehr Menschen fahren.

    Durch Vahrenheide führt der Grüne Ring, ein großer Fahrradring. Auf diesem kommt man nicht nur gut nach Vahrenheide, sondern es macht unseren Stadtteil zu einem idealen Ausgangsort für eigene Touren über meist autofreie Wege. Aktuell werden die Velorouten ausgebaut - durch Vahrenheide wird die Veloroute 02 führen (auf bekannten Wegen). Auch der nahe Kanal perfekt zum Radeln und Wandern. Hier einige Tipps:

    Weiterlesen

    StadtteilKULTUR NATURverbunden

    Sie suchen Pflanzen und Ableger für Wohnung oder Garten? Sie interessieren sich für einen nachhaltigen Umgang mit Textilien? Dann schauen Sie in das neue Programm der Veranstaltungsreihe "StadtteilKULTUR NATURverbunden". Verschiedene Stadtteilkultureinrichtungen in Hannover bieten Veranstaltungen im Programm an. Diesmal sind u.a. Wildkräuter-Führungen, die Herstellung von veganen Aquarellfarben sowie unsere beliebten Kleidertauschpartys dabei.

    Weiterlesen

    "Enkeltricks" und mehr...

    Der so genannte Enkeltrick ist eine besonders hinterhältige Form des Betrugs, der für Opfer oft schwere Folgen haben kann. Sie können dadurch hohe Geldbeträge verlieren oder sogar um Ihre Lebensersparnisse gebracht werden. Amüsant ist das Enkeltrickbingo, bei dem die Tricks bildlich dargestellt werden. Aber es gibt natürlich auch ausführliche Informationen als Text. 

    Weiterlesen

    Notrufkontakte

    Hilfsangebote für Notfall- und Krisensituationen sind in dieser Übersicht über bundesweite Notrufnummern zusammengestellt. Außerdem finden Sie dort auch auch Online-Beratungsangebote zu verschiedenen Themen und Altersgruppen. Es gibt auch eine PDF zum Ausdrucken auf der Seite.

     

    Weiterlesen

    Energiespartipps

    Es gibt die Bitte an Alle, die Energie klug einzusetzen. Damit schonen Sie ihren Geldbeutel, die knappen Ressourcen und die (Um)Welt.

    Die meiste Energie wird in der Industrie und Mobilität verbraucht, damit ja für unsere Lebensqualität. Aber auch im eigenen Haushalt (mehrsprachige Tipps vom Energie-Spar-Check) können Sie sparen - z. B. beim Warmwasser durch wassersparende Duschköpfe und kürzer/kälter/seltener Duschen.

    Weiterlesen

    GEM EINSAM

    Einsamkeit ist ein subjektives (persönliches) Gefühl, bei dem die persönlichen Wünschen und Bedürfnisse nicht den eigenen sozialen Beziehungen entsprechen. Zum Beispiel kann Einsamkeit für manche ein Gefühl von zu wenig engen, emotionalen Bindungen bedeuten. Für andere entsteht Einsamkeit, wenn sie weniger Kontakt zu anderen Menschen haben, als sie es gerne möchten. Das kann in jedem Alter vorkommen. 

    Weiterlesen

    Schottergärten - Strafen

    Schottergärten sind bereits seit 2012 in Niedersachsen baurechtlich verboten. Dabei ist es egal, ob sich unter dem Schotter eine Folie befindet oder nicht.

    Weil sich einige Hausbesitzer*innen das ignorieren, setzt die Stadt Hannover zwei Mitarbeiter ein, die das Verbotdurchsetzen sollen. Die Bauaufsichtsbehörde kann verlangen, dass der Eigentümer die Steinwüste im Vorgarten entsorgt und eine Grünfläche anlegt. Wenn er der Aufforderung nicht nachkommt, kann die Stadt das Entfernen des Schottergartens auch zwangsweise durchsetzen. Außerdem kann die Behörde ein Bußgeld verhängen.

    Weiterlesen

    Wiedervorstellung: Lastenfahrrad Vahrenheidi

    Mir wurde zugetragen, dass niemand (bis auf ganz wenige Menschen) weiß, dass wir ein Lastenfahrrad in Vahrenheide haben. Unsere "HEIDI" kann kostenlos ausgeliehen werden. Sie fährt ohne Strom, alle anderen Angaben finden Sie unter dem Link.

    Sicherer Umgang mit Digitalen Medien

    Sicherer Umgang mit Digitalen Medien für Frauen* und Mädchen*

    Du hast den Verdacht, dass Dein Handy Dich überwacht? Jemand kennt Deine Passwörter für Handy und Laptop und Du möchtest das ändern? Jemand postet in Deinem Namen bei Instagram, TikTok und Co? Du brauchst Unterstützung bei der Einrichtung einer neuen und sicheren E-Mail-Adresse?

    Dann gibt es hier Hilfe!

    Weiterlesen

    Stadtteilarchiv sucht Dokumente und Fotos

    Das Stadtteilarchiv Vahrenheide sucht noch nach Dokumenten und Fotografien zur Entstehung und Geschichte des Stadtteils Vahrenheide. Daher bittet der Verein Flais (Förderverein Leben & Arbeiten im Stadtteil) Bürger, die noch Zeugnisse der Stadtteilgeschichte besitzen, sich mit dem Verein in der Dunantstraße 3c unter der Telefonnummer (0511) 3731854 in Verbindung zu setzen.

    Weiterlesen

    Wilder Müll - ärgerlich & teuer

    Wie Sie bereits bemerkt haben, werden in Vahrenheide einige Anstrengungen unternommen, um gegen Müll und Ratten vorzugehen. Beides hängt direkt zusammen. Müll ist zwar für die Tiere anziehend, aber für die Menschen sinkt die Lebensqualität.

    Das Abfallunternehmen AHA hat im Zuge von "Hannover sauber" schon zusätzliche Müllfahnder eingesetzt. Jetzt sollen auch die Strafen steigen...

    Weiterlesen

    „Sicherheit & Ordnung im öffentlichen Raum“

    Der städtische Ordnungsdienst ist über eine eigene zentrale Rufnummer ansprechbar: 0511 168-55555.  ordnungsdienst@hannover-stadt.de; die Erreichbarkeit ist montags bis samstags von 8 bis 22 Uhr gewährleistet. Weitere Informationen

    Projekt „Hannover sauber!“:  Die „Müllmelder-App Hannover“ gibt Ihnen die Möglichkeit, mit wenigen Klicks Müllansammlungen im öffentlichen Raum zu melden.

    Rund um die Uhr können Sie unter www.hannover-hinweis.de ihre Beschwerden über Zustände im öffentlichen Raum eingeben. 

    Darstellung

    Suche

    Termine | Veranstaltungen

    KartoffelFeuer

    Di, 05 März 16:00 - 20:00 Uhr

    Netzwerk für Senioren SB 3

    Di, 05 März 09:00 - 12:00 Uhr

    Stadtbezirksrat Bothfeld-Vahrenheide

    Mi, 06 März 18:00 Uhr

    Alle Termine