Dienstag, der 29. November 2022

Bezirksrat

Wahlergebnisse für den Stadtbezirk

Donnerstag, 16. September 2021 Stadt-Anzeiger Nord

Gute Karten für Waraich

Stadtbezirk Bothfeld-Vahrenheide

Grafik der Wahlergebnisse

Die SPD bleibt mit 32,2 Prozent der Stimmen weiterhin stärkste Kraft im Bezirksrat Bothfeld-Vahrenheide. Die Fraktion rund um den Spitzenkandidaten Wjahat Waraich bekleidet sieben der 21 Sitze im Gremium. Damit erreichten sie exakt die gleiche Prozentzahl wie bei der Wahl 2016. Da der amtierende Bezirksbürgermeister Harry Grunenberg (SPD) nicht mehr zur Wahl antrat, könnte Waraich nach diesem Ergebnis sein Nachfolger werden.


Die Grünen bekleiden künftig vier statt bislang drei Sitze. Sie holten 19,8 Prozent (zuvor 11,8 Prozent) der Stimmen und verzeichnen damit den stärksten Zuwachs aller Parteien im Bezirksrat.

Leichte Verluste muss die CDU-Fraktion rund um Spitzenkandidatin Jutta Barth hinnehmen. Die Partei bekam 28,1 Prozent der Stimmen, 2016 waren es noch 29,5. Damit bleibt die CDU zweitstärkste Kraft im Bezirksrat Bothfeld-Vahrenheide und stellt weiterhin sechs Mandatsträger. Den stärksten Verlust verzeichnete die AfD. Die Partei verliert zwei Mandate und ist künftig nur noch mit einem Sitz im Gremium vertreten. Dabei halbiert sich das Ergebnis der Partei auf 6,8 Prozent (2016: 12,4 Prozent). Die Linke behält einen Sitz (3,4 Prozent), die FDP stellt künftig zwei Mandatsträger statt wie zuvor nur einen (7,2 Prozent). elg

SPD: Wjahat Waraich, Claudia Heinrich, Kathleen Linke, Klaus Hedrich, Kirstin Heitmann, Sergen Pasalilar, Klaas Engelking. CDU: Jutta Barth, Adrian Marius Grandt, Eike Bredow, Martin Mader, Hans-Georg Fiege, Markus Wehling. GRÜNE: Christopher Steiner, Beate Herkendell, Jutta Schiecke, Eliel Mulumba. AfD: Frank Jacobs. FDP: Wolfgang Butz, Joris-Colin Stietenroth. DIE LINKE: Heval Yilmaz.

Die Wahlergebnisse Bothfeld-Vahrenheide auf der Seite der Stadt Hannover.

 

Darstellung

Suche

Termine | Veranstaltungen

Netzwerk für Senioren SB 3

Di, 29 November 09:30 - 12:00 Uhr

nebenan: feuriges Adventsfest auf Stadtteilbauernhof

Fr, 02 Dezember 15:00 - 18:00 Uhr

Theatrio: "Wo der Schnee wächst“ (ab 1)

Fr, 02 Dezember 10:00 Uhr

Alle Termine