Sonntag, der 21. Juli 2024

Aktuelles aus dem Stadtteil

Wanderbaumallee in Vahrenheide

Rund sieben Kilometer legten die Aktiven der „Wanderbaumallee“ zurück. Ihr Weg führte von der Deisterstraße bis zum Vahrenheider Markt. Acht in Holzmodulen gepflanzte Bäume wurden dabei gemeinsam transportiert.  

Bis zum 17. August stehen die Bäume auf dem Vahrenheider Markt. Während dieser Zeit werden sie punktuell vom Kulturtreff Vahrenheide und anderen Einrichtungen mit kleinen Programmen bereichert. Dann ziehen die Bäume weiter zum Opernplatz.

Seit drei Jahren begrünt die Wanderbaumallee im Sommer für einen begrenzten Zeitraum verschiedene versiegelte Straßen und Plätze. Der Miniwald soll auf Stadtbäume als natürliche Klimaanlage aufmerksam machen und gleichzeitig ein Treffpunkt für die Anwohner sein. 
An den Stationen übernehmen Vereine oder Privatpersonen das Gießen. In den übrigen Monaten übernimmt die Stadtgärtnerei die Pflege der Bäume. Die “Wanderbaumallee Hannover” wird getragen vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Region Hannover e.V. und der Landeshauptstadt Hannover. Darüber hinaus sind sie mit einer Reihe von zivilgesellschaftlichen Organisationen vernetzt, die sich auf vielfältige Weise für die Umsetzung einer ökologisch orientierten Entwicklung Hannovers einsetzen.

Darstellung

Suche

Termine | Veranstaltungen

Musikalisches Sonntagscafé

So, 21 Juli 15:00 - 17:00 Uhr

Streetsports

Mo, 22 Juli 17:00 - 19:00 Uhr

Farbenlabor (6-9 Jahre)

Mo, 22 Juli 09:00 - 14:00 Uhr

Alle Termine