Sonntag, der 02. Oktober 2022

Aktuelles aus dem Stadtteil

Kulturtreff aktuell

Unser buntes Programm (Oktober-Dezember 2022) für die dunkle Jahreszeit! Sie haben Lust Neues auszuprobieren und gemeinsam mit anderen aktiv zu sein? Kommen Sie zur Handarbeitswerkstatt, zum Schmuckworkshop, zum Elfchen-Schreiben oder zum Denk-Parcours. In unseren regelmäßigen Kursen können Sie malen oder zeichnen, spielen oder tanzen. Kultur einfach nur zu genießen ist beim Improvisationstheater, Kinonachmittag oder beim Feierabendkonzert möglich.
Für Kinder ist auch wieder viel dabei: Theater erleben, Werken und Basteln in den Herbstferien. Beim Buchstabensalat können sich die Kleinen kreativ ausleben und beim Tanzen zur Musik austoben..

Zwei Stadtteile feierten Kleines Fest am Märchensee

Rund 30 Einrichtungen, Initiativen, Vereine aus den Stadtteilen Sahlkamp und Vahrenheide feierten am Samstag, den 24.09.2022 beim Kleinen Fest am Märchensee. Trotz des feuchten bis nassen Wetters nahmen viele Besucher*innen in der Zeit von 15.00 - 18.00 Uhr teil. Auch die Künstler*innen der Musikgruppen und die Artistinnen trotzten dem Regen. So war es doch ein schönes Fest!

Weiterlesen

Haustürgeschäfte von Energieversorgern

In den letzten Tagen haben erneut Kund*innen von ernercity von seltsamen Haustürbesuchen  berichtet. Die vermeintlichen „Drücker“ versuchen die Kunden zu einer Tarif"änderung" zu bewegen - dabei wird oft ein viel zu niedriger Verbrauch angesetzt, um die Beitragskosten niedrig zu rechnen. 

Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung! Unterschreiben Sie nichts unter Zeitdruck und prüfen Sie Angebote und Vertragsbedingungen gründlich! 

Weiterlesen

Aktionen der Stadtteilstiftung

Die „Stadtteilstiftung Sahlkamp-Vahrenheide“  will dauerhaft die Lebensbedingungen und das Zusammenleben der Bewohner*innen der Stadtteile Sahlkamp und Vahrenheide fördern und unterstützen. Bereits seit 2005 werden Projekte aus den Bereichen Erziehung, Bildung und Soziales gefördert. Auch in diesem Jahr startete bereits der Aufruf zum "Projekt des Jahres 2023", das dann besonders gefördert und beworben wird. Bis spätestens 31.10.2022 können Anträge gestellt werden!

Ein weiteres Highlight ist der jährliche Hannoversche Stiftungslauf, der am 06. Oktober bereits zum 6. Mal statt findet. Außer zum Laufen und Gehen sind auch Menschen zum Anfeuern eingeladen!

Landtagswahl Niedersachsen

Am 9. Oktober 2022 wird in Niedersachsen ein neuer Landtag gewählt! 
Stimme zu – Neutral – Stimme nicht zu: Zum zwanzigjährigen Jubiläum des erfolgreichen Bildungstools gibt es auch einen „Wahl-O-Mat“ zur Landtagswahl in Niedersachsen, den die Bundeszentrale für politische Bildung gemeinsam mit der Niedersächsischen Landeszentrale entwickelt.

Weiterlesen

Schottergärten - Strafen

Schottergärten sind bereits seit 2012 in Niedersachsen baurechtlich verboten. Dabei ist es egal, ob sich unter dem Schotter eine Folie befindet oder nicht.

Weil sich einige Hausbesitzer*innen das ignorieren, setzt die Stadt Hannover zwei Mitarbeiter ein, die das Verbotdurchsetzen sollen. Die Bauaufsichtsbehörde kann verlangen, dass der Eigentümer die Steinwüste im Vorgarten entsorgt und eine Grünfläche anlegt. Wenn er der Aufforderung nicht nachkommt, kann die Stadt das Entfernen des Schottergartens auch zwangsweise durchsetzen. Außerdem kann die Behörde ein Bußgeld verhängen.

Weiterlesen

Hilfe zu Digitalen Medien für Ältere

Bei FLAIS e.V. können Sie sowohl die Rechner des Internettreffs nutzen, die individuelle Beratung der Laptop- und PC-Sprechstunde nutzen und auch donnerstags an Smartphonekursen teilnehmen. (1. Etage/Treppe)

Der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) bietet folgende PC-, Tablett, Smartphone, Laptop- Gruppen in Vahrenheide in der Begegnungsstätte an: 

Weiterlesen

... auch die Energiefresser sollten Pausen machen!

Momentan sind die Schlagzeilen zur Energieversorgung ja erschreckend. Am 23. Juni wurde die zweite Stufe des Notfallplans Gas, die sogenannte Alarmstufe, ausgerufen. Daher auch die Bitte an Alle, die Energie klug einzusetzen. Damit schonen Sie ihren Geldbeutel und die (Um)Welt.

Die meiste Energie wird in der Industrie und Mobilität verbraucht, damit ja für unsere Lebensqualität. Aber auch im eigenen Haushalt (mehrsprachige Tipps) können Sie sparen - z. B. beim Warmwasser durch  wassersparende Duschköpfe und kürzer/kälter/seltener Duschen.

Der Stromspar-Check ist kostenlos für Haushalte mit geringen Einkommen, niedriger Rente oder Leistungsbezügen wie ALG II/Hartz IV oder Sozialhilfe. Flyer

Weiterlesen

Wiedervorstellung: Lastenfahrrad Vahrenheidi

Mir wurde zugetragen, dass niemand (bis auf ganz wenige Menschen) weiß, dass wir ein Lastenfahrrad in Vahrenheide haben. Unsere "HEIDI" kann kostenlos ausgeliehen werden. Sie fährt ohne Strom, alle anderen Angaben finden Sie unter dem Link.

Selbstverteidigung im Alltag

Wer sich wehrt ist klar im Vorteil! Mit Beispielen aus dem Leben, wie Sie sich wehren können, bietet die ESG Hannover e.V. unter fachkundiger Anleitung der Gewaltpräventionstrainerin Gudrun Zinke einen Selbstverteidigungskurs für Anfänger*innen: fortlaufend donnerstags 19:30 - 21:00 Uhr in der Begegnungsstätte Vahrenheide. PDF

Weiterlesen

Fahrrad fahren

Wer sich gefragt hat, wo die vielen Fahrradfahrer*innen beim Eiscafe´ Gondola und auf der Peter-Strasser-Allee alle herkommen: es liegt nicht nur daran, dass mehr Menschen fahren.

Durch Vahrenheide führt der Grüne Ring, ein großer Fahrradring. Auf diesem kommt man nicht nur gut nach Vahrenheide, sondern es macht unseren Stadtteil zu einem idealen Ausgangsort für eigene Touren über meist autofreie Wege. Aktuell werden die Velorouten ausgebaut - durch Vahrenheide wird die Veloroute 02 führen (auf bekannten Wegen). Auch der nahe Kanal perfekt zum Radeln und Wandern. Hier einige Tipps:

Weiterlesen

Kontakt, Infos & mehr

Ihnen fehlt etwas auf dieser Seite? Sie haben Informationen, Termine, Geschichten und/oder Ideen für uns? Sie wollen mitmachen oder sich anders engagieren? Sie haben andere Fragen zum Stadtteil? 

Dann melden Sie sich bitte bei mir! Ich freue mich!

Gruppenangebote für Senior*innen

Die Angebote in des Kommunalen Seniorenservice nehmen wieder Fahrt auf. Hier (PDF) die Angebote in der Seniorenberatungsstelle Vahrenheide, Plauener Straße 23A und andernorts im Stadtteil. Bitte erkundigen Sie sich bei Interesse vorher telefonisch, ob Plätze frei sind und melden sich an: 0511 168-42690.

Notrufkontakte

Hilfsangebote für Notfall- und Krisensituationen sind in dieser Übersicht über bundesweite Notrufnummern zusammengestellt. Außerdem finden Sie dort auch auch Online-Beratungsangebote zu verschiedenen Themen und Altersgruppen. Es gibt auch eine PDF zum Ausdrucken auf der Seite.

 

Weiterlesen

Stadtteil-APP von FLAIS e.V.

Ein Bericht über die Stadtteil-App für Vahrenheide ist heute in der Zeitung erschienen. In Zukunft sollen darüber auch die Stadtteiltermine bekannt gemacht werden.

Sicherer Umgang mit Digitalen Medien

Sicherer Umgang mit Digitalen Medien für Frauen* und Mädchen*

Du hast den Verdacht, dass Dein Handy Dich überwacht? Jemand kennt Deine Passwörter für Handy und Laptop und Du möchtest das ändern? Jemand postet in Deinem Namen bei Instagram, TikTok und Co? Du brauchst Unterstützung bei der Einrichtung einer neuen und sicheren E-Mail-Adresse?

Dann gibt es hier Hilfe!

Weiterlesen

Stadtteilarchiv sucht Dokumente und Fotos

Das Stadtteilarchiv Vahrenheide sucht noch nach Dokumenten und Fotografien zur Entstehung und Geschichte des Stadtteils Vahrenheide. Daher bittet der Verein Flais (Förderverein Leben & Arbeiten im Stadtteil) Bürger, die noch Zeugnisse der Stadtteilgeschichte besitzen, sich mit dem Verein in der Dunantstraße 3c unter der Telefonnummer (0511) 3731854 in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen

Wilder Müll - ärgerlich & teuer

Wie Sie bereits bemerkt haben, werden in Vahrenheide einige Anstrengungen unternommen, um gegen Müll und Ratten vorzugehen. Beides hängt direkt zusammen. Müll ist zwar für die Tiere anziehend, aber für die Menschen sinkt die Lebensqualität.

Das Abfallunternehmen AHA hat im Zuge von "Hannover sauber" schon zusätzliche Müllfahnder eingesetzt. Jetzt sollen auch die Strafen steigen...

Weiterlesen

„Sicherheit & Ordnung im öffentlichen Raum“

Der städtische Ordnungsdienst ist über eine eigene zentrale Rufnummer ansprechbar: 0511 168-55555.  ordnungsdienst@hannover-stadt.de; die Erreichbarkeit ist montags bis samstags von 8 bis 22 Uhr gewährleistet. Weitere Informationen

Projekt „Hannover sauber!“:  Die „Müllmelder-App Hannover“ gibt Ihnen die Möglichkeit, mit wenigen Klicks Müllansammlungen im öffentlichen Raum zu melden.

Rund um die Uhr können Sie unter www.hannover-hinweis.de ihre Beschwerden über Zustände im öffentlichen Raum eingeben. 

Darstellung

Suche

Termine | Veranstaltungen